S

TYPO3 Grüne

startklar, responsive, open source.

  • Die neue Adresse für rot-grüne Zusammenarbeit: spdgruene.de
    Die neue Adresse für rot-grüne Zusammenarbeit: spdgruene.de

TYPO3 SPD GRÜNE

Kommunalwahlen in Bayern: TYPO3 für ROT-GRÜN

Teilen!

06. Jan. 2020 –

Ein Novum in der Geschichte von GRÜNEN und SPD: Mit TYPO3 SPD GRÜNE soll es zum ersten Mal eine schlüsselfertige Lösung geben, mit der sich rot-grüne Listenverbindungen gemeinsam im Web präsentieren können. Das Template ist bereits fertig und auf spdgruene.de veröffentlicht.

Entwickler von TYPO3 SPD GRÜNE sind die Netzmacher – die Entwickler von TYPO3 GRÜNE. Netzmacher Dirk Wildt ist Vorsitzender der Passauer Landkreis-GRÜNEN und kandidiert auf der Liste SPD-GRÜNE Neuhaus am Inn für den Gemeinderat. "Da lag es nahe, die Basis von TYPO3 GRÜNE für unsere Liste als Online-Plattform zu nutzen", sagt der 56 jährige Programmierer. In einem ersten Schritt hat er ein Template für Rot-Grün gestaltet. Und in einem zweiten noch folgenden Schritt soll diese Lösung als Distribution allen rot-grünen Listenverbindungen Open-Source und kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Die Installation von TYPO3 SPD GRÜNE ist dann auf Knopfdruck möglich.

Für Wildt hat das Projekt strategische Bedeutung: "Von TYPO3 SPD GRÜNE zu TYPO3 SPD ist es nur ein kleiner Schritt", sagt der Unternehmer. Es sei zu erwarten, dass TYPO3 SPD von den Gliederungen und Kandidat*innen der Sozialdemokraten ähnlich häufig verwendet werden würde wie TYPO3 GRÜNE bei den GRÜNEN. "Diese Nutzer*innen hätten selbstverständlich ebenfalls ein Interesse an einer Weiterentwicklung der Plattform. Auch diese wollen dann Verbesserungen und neue Funktionen haben." Und wenn es für sie leistbar ist, würden sie diese auch finanzieren. Erstmals in Ihrer Geschichte würden damit SPD und GRÜNE eine Web-Lösung faktisch gemeinsam weiterentwickeln und Ressourcen bündeln. "Egal wie die Wahlen in Bayern ausgehen", freut sich Wildt, "für Rot-Grün sind sie mit TYPO3 SPD GRÜNE schon jetzt ein Gewinn."

Wie gut so eine Zusammenarbeit – hier zwischen Politik und Wirtschaft – funktioniert, hat zuletzt das neu eingeführte Mega-Menü gezeigt. Dieses Feature war von einer TYPO3-Agentur für eine Website-Betreiberin aus dem Labor-Bereich beauftragt worden. Diese Website wird auf der selben Basis wie TYPO3 GRÜNE betrieben, und deshalb haben unter anderem die GRÜNEN vom Auftrag des Labors profitieren können.

Die Website von SPD-GRÜNE Neuhaus am Inn soll demnächst online gehen.

Auf dem Laufenden bleiben?

Weitere Informationen

« Zurück | Organiser: Nachricht »

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.